Termin online buchenDoctolib
Logo-Figur

Operative Orthopädie

 
Osteopathie
Osteologie
Sportmedizin
Orthopädie konservativOrthopädie operativ

Präzision, Erfahrung und Verantwortung – operative Therapie

Unser operatives Behandlungsspektrum umfasst besondere Eingriffe in der Orthopädie und Unfallchirurgie.
Unsere hoch spezialisierten Ärzte blicken dabei auf eine lange orthopädische und chirurgische Erfahrung zurück.

Unserer Schwerpunkte sind:

Gelenkerhalt:

Kniegelenk (Endoskopisch/und offen):
Frische oder ältere Verletzungen und Erkrankungen wie z.B. Meniskusschaden, Knorpelschaden (komplette Knorpelchirurgie bis zur Transplantation), Bandverletzungen (VKB, Seitenbänder, Patellarsehnenband), vorzeitige Arthrosen mit Umstellung, etc.
OSG und Fuß (Endoskopisch/und offen):
Freie Gelenkkörper, Knorpelschäden, Bandverletzung, Korrektur von Vorfußfehlstellungen (Zertifikat DAF/minimalinvasiv MIS)
Ellenbogen (endoskopisch und offen): Ebenfalls freie Gelenkkörper, Knorpelschäden
Kleine Handchirurgie (CTS, Sehnenerkrankungen, ...)
Unfallchirurgie (Knochenbrüche, frische Verletzungen, ...)
Sportverletzungen (Achillessehnenriß, ...)
Wirbelsäulenchirurgie (Bandscheibenvorfall, Verengung, PRT, ...)

Gelenkersatz (Endoprothetik):

Hüftgelenk: Ersatz von arthrotisch veränderten Hüftgelenken
Kniegelenk: Ersatz von arthrotisch veränderten Kniegelenken
Schultergelenk: Ersatz von arthrotisch veränderten Schultergelenken

Zertifikate

Eigenes modernes Operationszentrum im Gebäude

Nach dem Umzug sind wir ab Juli 2018 in der Lage, in einem modernen Operationsbereich im dritten Stock des Gebäudes unter entsprechend fachgerechter anästhesiologischer Betreuung durch das Team von Dr. Horn, Dr. Kopp und Kollegen nahezu sämtliche operativen Eingriffe (außer Endoprothetik) durchzuführen. Neben einer großen Erfahrung und modernsten Instrumentarien besteht dort auch eine adäquate anästhesiologische und internistische Mitbetreuung. Für Privatpatienten bzw. im Rahmen der sogenannten integrierten Versorgung besteht auch die Möglichkeit einer stationären Überwachung in der Privatklinik (10 modern ausgestattete Zimmer mit entsprechender Überwachung) für die erste Nacht nach dem Eingriff.

Diako – Die Stadtklinik

Die Klinik befindet sich in der Trägerschaft der Diakonissenanstalt. In dieser stadtnahen Klinik ist im Laufe der letzten Jahre eine intensive Modernisierung des gesamten Hauses durchgeführt worden. Neben den Bettenbereichen wurde auch der gesamte OPBereich erneuert. Facharztpraxen wie Kardiologie, Angiologie, Pulmologie und Radiologie (MRT) wurden in verschiedenen räumlichen Bereichen angeschlossen. Ein Ärztehaus rundet das Angebot ab.
Gesundheitsbildung und Pflege sind die Hauptanliegen der Diakonissenanstalt, es ist am biblischen Menschenbild und der christlichen Ethik orientiert. Im Leitbild heißt es hierzu: „Die Menschenfreundlichkeit Jesu ist unsere Motivation für Menschen da zu sein, damit Leben gelingt.“
Die bereits vor einigen Jahren durchgeführte Zertifizierung des Krankenhauses zeigt den hohen Stellenwert des Qualitätsgedankens.

Diakonissenkrankenhaus – die Stadtklinik
Frölichstraße 17
86150 Augsburg
www.diako-augsburg.de
Anfahrt

 

zurück nach oben